Einsätze

29.10.2017
Bericht   
Fotos
 
 
   

Unwetterbedingten Einsätze nach Sturmtief Herwart        
In der Nacht vom 28. auf den 29.10.2017 zog der dritte Herbststurm des Jahres über Norddeutschland hinweg. Ab Freitag war eindringlich vor dem Tief „Herwart“ gewarnt worden, um die Leute vor dem Sturm zu sensibilisieren. Am 29.10. um kurz vor 7:00 Uhr wurde die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des THW Hamburg-Nord von der Leitstelle der Feuerwehr alarmiert.
  

05.+06.10.2017
Bericht   
Fotos
 
 
   
Unwetterbedingten Einsätze nach Sturmtief Xavier        
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde Hamburg von einem Herbstunwetter heimgesucht. Am 5.10.2017 hielt das Tief „Xavier“ die Einsatzkräfte in Hamburg auf Trab. Auch die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des THW Hamburg-Nord wurde zum ersten Mal um 15:09 Uhr von der Leitstelle der Feuerwehr alarmiert.
  
30.06.-09.07.2017
Bericht   
Fotos
 
 
   

THW bei G20-Gipfel im Einsatz        
Im Rahmen des G20-Gipfels, der an diesem Wochenende in Hamburg stattfand, war das Technische Hilfswerk (THW) in vielfältiger Weise eingebunden. Insgesamt waren rund 470 THW-Angehörige, überwiegend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus dem gesamten Bundesgebiet im Einsatz.
  

07.07.2017
 
Unterstützung der Fachgruppe Räumen beim Brand eines Reifenlagers        
  
05.04.2017
Bericht   
Fotos
 
 
   

Unterstützung der Fachgruppe Räumen an brennender Lagerhallein Altengamme        
Es war der dritte große Einsatz für die Fachgruppe Räumen in Jahr 2017 als am Mittwoch, den 05.04. um 21:37 die Alarmierung startete und unsere Helfer in den Ortsverband rief.
  

13.02.2017
Bericht   
Fotos  
       
Großbrand in Tischlerei        
Am 13.02.2017, um kurz nach halb eins wurde die Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 zu einem Brand in einer Tischlerei in den Hamburger Stadtteil Lohbrügge alarmiert. Um Zugänge in die brennende Tischlereihalle zu schaffen, wurde von der Einsatzleitung der Feuerwehr Hamburg das Technische Hilfswerk mit einem Radlader angefordert.
  
06.01.2017
Bericht   
Fotos
 
 
   

Denkmalgeschütztes Reetdachhaus niedergelegt        
Das Jahr hat gerade erst begonnen und Langenhorn verliert das vorletzte Reetdachhaus des Stadtteils. Am 06.01.2017 wurde gegen 1 Uhr die Fachgruppe Räumen alarmiert um die Löscharbeiten der Feuerwehr zu unterstützen.
  

31.08.-01.09.2016
Bericht   
Fotos  
       
Großbrand in der Süderstraße        
Am 31.8.216 um 22:16 Uhr wurde die Feuerwehr Hamburg in die Süderstraße in Hamburg-Hamm alarmiert. Hier brannte 2.000 Kubikmeter Verpackungsmüll in einer Halle. Die Feuerwehr Hamburg forderte ein Bergungsräumgerät des THW zur Unterstützung an.
  
28.07.2016
Bericht   
Fotos
 
 
   

Wassereinbruch in U-Bahn-Tunnel        
Gegen 4 Uhr am Morgen des 28.07.2016 hatte eine auf Höhe der Haltestelle Rathaus installierte und für Grundwasser eingerichtete Entwässerungspumpe als Frühwarnsystem eine Störmeldung abgegeben und damit angezeigt, dass der Wasserspiegel steigt und nicht abgepumpt werden konnte.
  

04.07.2016
Bericht   
Fotos  
       
Bagger und Radlader unterstützen Nachlöscharbeiten beim Brand eines Reiterhofes        
Am Montag, den 4. Juli 2016, wurde der Feuerwehr Hamburg kurz nach 9 Uhr über zahlreiche Notrufe ein Brand auf einem Pferdehof in Rahlstedt gemeldet.
  
07.06.2016
Bericht   
Fotos
Video
 
 
   

Unwettereinsatz        
Am Nachmittag des 7. Juni 2016 formte sich ein starkes Unwetter im Osten Hamburgs. Gegen 18.30 Uhr entluden sich bei extremem Starkregen und Hagel die Naturkräfte. Über dem Stadtteil Bramfeld bildete sich eine Windhose, die nach Osten abzog und eine Schneise der Zerstörung in Bramfeld und Farmsen hinterließ.
  

27.03.2016
Bericht   
Fotos  
       
Ungewolltes Ende der Osternacht        
In der Osternacht brennen traditionell viele kleinere und einige große Osterfeuer in der Hansestadt. Normalerweise dauern diese Feierlichkeiten solange die Flammen Wärme spenden können, bis in die frühen Morgenstunden an. Nicht so letzte Nacht in Blankenese. Die Feuerwehr Hamburg forderte schweres Räumgerät an den Elbstrand an, um die Löscharbeiten zu unterstützen.
  
10.12.2015
Bericht   
Fotos  
       

Unterstützung bei Löscharbeiten        
Am 10.12.2015 geriet aus ungeklärter Ursache eine 800 Quadratmeter große Lagerhalle in der Billstraße in Hamburg-Rothenburgsort in Brand. Die Fachgruppen Räumen der Ortsverbände Hamburg-Altona und -Nord sowie Hamburg-Wandsbek unterstützten die Feuerwehr bei den Löscharbeiten.
  

05.12.2015
Bericht   
Fotos  
       
3. Bereitschaftsdienst der Einsatzgruppe Flüchtlinge        
Bereits zum dritten Mal stellte der Ortsverband Hamburg-Nord am 5. Dezember 2015 die sogenannte Einsatzgruppe – Flüchtlinge.
  
12.11.2015
Bericht   
Fotos  
       

2. Bereitschaftsdienst der Einsatzgruppe Flüchtlinge       
Am Donnerstag den 12. November stand für unseren Ortsverband der zweite Tag des Flüchtlingsbereitschaftsdienstes an. Für das Erstaufnahmelager im Jenfelder Moorpark sollten Betten und Matratzen abgeholt, transportiert und dann im Lager aufgebaut werden.
  

31.10.2015
Bericht   
Fotos  
       
Bau einer Behelfsstraße       
Von der Behörde für Inneres und Sport wurde das THW damit beauftragt die zentralen Erstaufnahme (ZEA) im Jenfelder Moorpark mit einem temporären Wegesystem auszustatten.
  
30.10.2015
Bericht   
Fotos  
       

1. Bereitschaftsdienst der Einsatzgruppe Flüchtlinge       
Am Freitag, den 30.10.2015 trafen sich früh um 7 Uhr 10 Helfer aus dem Ortsverband Hamburg-Nord zum ersten Bereitschaftsdienst in Sachen Flüchtlingshilfe.
  

16.10.2015
Bericht  
Fotos  
       
Aufbau von Betten für Flüchtlinge       
Mit rund 30 Helfern unterstützte am 16.10.2015 der Ortsverband Hamburg-Nord die Herrichtung einer neue Unterkunft für Flüchtlinge im Albert-Einstein-Ring in Hamburg-Bahrenfeld.
  
10.10.2015
Bericht   
Fotos  
       

Transport von 600 Betten für Flüchtlinge       
Das THW ist am 10.10.2015 mit der Aufgabe betraut worden, 600 Betten aus dem Schutzraum im S-Bahnhof Harburg Rathaus in eine naheliegene Flüchtlingsunterkunft zu schaffen.
  

09.10.2015
Bericht  
Fotos  
       
Einsatz für Fachgruppe Räumen zur Unterstützung bei Brand       
Am 09.10.2015 um 14.42 wurde die Fachgruppe Räumen zur Unterstützung der der BF Wandsbek, FF Meinendorf und FF Oldenfelde gerufen. Im Naturschutzgebiet Höltigbaum brannte ein Futterspeicher für Winterfutter: ca. 80 Heuballen standen in Flammen.
  
11.09.2015
Bericht   
Fotos  
       

Einrichtung von Notunterkunft       
Aufgrund der hohen und weiterhin stark steigenden Zugangszahlen von Flüchtlingen wird kurzfristig ein weiterer Standort zur Unterbringung errichtet. Im Auftrag der Behörde für Inneres und Sport unterstützte das THW am 11.09.2015 den Transport und den Aufbau von Betten.
  

25.08.2015
Bericht   
Fotos  
       
Erweiterung der ZEA Schnackenburgallee       
Am Abend des 25.08.2015 unterstützten wir neben anderen Hamburger Ortsverbänden und dem DRK die Erweiterung der Zentralen Erstaufnahme (ZEA) Schnackenburgallee.
  
11.08.2015
Bericht   
     

Radladereinsatz wegen brennendem Osterfeuer       
Am Dienstag, den 11.08.2015 wurde um 1:20 Uhr der Radlader der Fachgruppe Räumen alarmiert. Auf der Wiese vor dem Freibad in der Straße Neusurenland brannte ein Holzhaufen, der dort für ein Osterfeuer zwar aufgeschichtet aber zu Ostern nicht abgebrannt wurde.
  

07.-11.08.2015
Bericht   
Fotos
     
Unterstützung beim Aufbau von Flüchtlingsnotunterkünften        
Am 07.08.2015 hat die Bundeswehr damit begonnen, auf dem Ohlstedter Markt im Stadtteil Wohldorf-Ohlstedt 44 Zelte vom Bundeswehr-Typ II aufzubauen. Das THW Hamburg wurde von der Behörde für Inneres und Sport damit beauftragt, die Bundeswehr bei dieser Maßnahme zu unterstützen.
  
04.08.2015
Bericht   
Fotos
     

Einsatz bei Brand in einem alten Hochbunker       
Am Dienstag den 04.08. kam es in Hamburg-Rothenburgsort zu einem Brand in einem alten Hochbunker, welcher eine Tischlerei und ein Lager für ätherische Öle beherbergte.
  

24.+25.07.2015
Bericht   
Fotos 24.05.2015
Fotos 25.07.2015
     
Zeltsicherung in Notunterkünften für Flüchtlinge       
Wegen des Sturmtiefs "Zeljko" gab der Deutsche Wetterdienst (DWD) Warnungen vor schwere Windböen heraus.Im Auftrag der Behörde für Inneres wurden die Zelte in den Flüchtlingsnotunterkünften zusätzlich gegen die zu erwartenden schweren Sturmböen zu sichern.
  
02.07.2015
Bericht   
Fotos
     

Unterstützung beim Aufbau von Flüchtlingsnotunterkünften       
Das THW Hamburg wurde von der Behörde für Inneres und Sport damit beauftragt, am 2. Juli 2015 vom DRK bereits aufgebaute Notunterkünfte (30 x SG 30 und 3 x SG 50) mit einem provisorischen Holzfußboden auszustatten.
  

29.05.2015
Bericht   
 
 
Feuer in Müllverwertungsanlage in Hamburg-Billbrook      
In der Nacht zu Freitag, dem 29.05.2015 geriet gegen 1.30 Uhr ein riesiger Müllberg in einer Müllverwertungsanlage in Billbrook in Brand.
2.400 Kubikmeter Sperrmüll unterschiedlichster Materialien standen in Flammen.
  
26.04.-13.05.2015
Bericht   
Fotos
 
 

Einsatz nach Erdbeben in Nepal     
Am 25. April 2015 ereignete sich ein Erdbeben in Nepal. Das BMI erteilte dem THW daraufhin einen Einsatzauftrag zur Entsendung eines Vorausteams zur Botschaftsunterstützung und eines SEEWA-Teams. Unser Helfer Nicolas Fuchsius ist Mitglied der SEEWA (Schnell-Einsatz-Einheit-Wasser-Ausland) und berichtet in einem persönlichen Bericht.
  

05.05.2015
Bericht   
Fotos
 
 
AUSN_DRZF Barmwisch 59/ - - droht großer Baum auf Straße zu fallen     
Am 05.05.2015 um 18:58 Uhr wurde die SEG zu einem unwetterbedingten Einsatz alarmiert. Da der 2. Technische Zug zum Zeitpunkt der Alarmierung gerade zum regulären Ausbildungsdienst antrat, übernahmen die 1. und 2. Bergungsgruppe den Einsatz und so vergingen bis zum Ausrücken nur wenige Minuten.
  
18.-19.04.2015
Bericht   
Fotos
Video
 
 

Brand eines Reetdachhauses in Hamburg-Neuengamme     
Ein denkmalgeschütztes Reetdachhaus wurde am 18.04.2015 in Hamburg-Neuengamme durch ein Feuer komplett zerstört.
  

09.-10.01.2015
Bericht   
Fotos
     
Beseitigung von Unwetterschäden     
Am Wochenende vom 09.01. bis 11.01.2015 verursachten die Orkane „Elon“ und „Felix“ erhebliche Schäden in Norddeutschland, Polizei und Feuerwehr rückten zu mehreren hundert Einsätzen aus. Auch das Hamburger THW war im gesamten Stadtgebiet gefordert.
  
09.12.2014
Bericht   
Fotos
     

Lagerhallenbrand an der Süderstraße     
Am Nachmittag des 08.12.2014 brach in einer Recycling-Firma für Elektroschrott an der Süderstraße in Hammerbrook ein Feuer aus. In einer etwa 40 mal 30 Meter groß Lagerhalle verbrannten ca. 3.000 Kubikmeter Metall- und Kunststoffteile unter tiefschwarzer Rauchentwicklung.
  

11.10.2014
Bericht   
Fotos
     
Strohballenbrand auf der Horner Rennbahn     
Am 11.10.2014 gegen 03:15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuer auf der Horner Rennbahn gerufen. Als die Einsatzkräfte eintrafen stellte sich heraus, dass ca. 50 Strohballen brannten. Da das Feuer auch tief im Inneren der Strohballen loderte, wurde um 3:50 Uhr die Fachgruppe Räumen mit dem Radlader alarmiert.
  
21.09.2014
Bericht   
Fotos
     

Güterzugunfall im Hamburger Hafen     
Am Nachmittag des 20. September 2014 kollidierten in Hamburg-Altenwerder zwei Güterzüge. Nach dem Zusammenstoß entgleisten mehrere Waggons und die geladenen Container stürzten um. Noch am frühen Abend begann das THW, die Unfallstelle umfänglich auszuleuchten und die logistischen Voraussetzungen für einen länger andauernden Einsatz zu schaffen.
  

06.09.2014
Bericht   
Fotos
     
Brennendes Reifenlager in Billbrook     
Am 06.09.2014 brannte am frühen Nachmittag in Billbrook ein ca. 900 Quadratmeter großes Reifenlager und angrenzend mehrere abgestellte LKW und Container. Um 15:51 Uhr wurde die Fachgruppe Räumen mit dem Radlader alarmiert. Mit dem Radlader wurden die Reifen für die Nachlöscharbeiten umgeschichtet.
  
06.09.2014
Bericht   
Fotos
     

Brennende Strohballen     
Am 06.09.2014 wurde um 1:23 Uhr die FF Winterhude mit der Meldung "FEUK Saarlandstraße, brennen Strohballen" alarmiert. Unbekannte setzten die Strohballen in Brand, die beim Stadtpark-Revival als Streckenmarkierungen aufgebaut worden waren.
Mit dem Radlader wurden die Strohballen für die Nachlöscharbeiten umgeschichtet.
  

30.06.2014
Bericht   
Fotos
     
Großbrand in Bäckerei     
Ein Brand in der Lager- und Produktionshalle einer Bäckerei an der Niendorfer Straße in Hamburg-Lokstedt hat am Montagnachmittag (30.06.2014) einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Das Dach der 600 Quadratmeter großen Halle war teilweise eingestürzt. Um 18:15 Uhr wurde die Fachgruppe Räumen mit dem Radlader alarmiert.
  
21.05.2014
Bericht   
Fotos
     

Strohmietenbrand     
Bei dem Brand einer Strohmiete auf dem Hof Mummendorf in der Gemeinde Mallentin (Kreis Nordwestmecklenburg) in der Nacht zu Mittwoch, den 21.05.2014 war auch das Einsatzpotential mehrerer THW Fachgruppen Räumen gefragt.
  

10.03.2014
Bericht   
Fotos
     
Explosion eines Mehrfamilienhauses in Itzehoe     
Über 100 THW-Helferinnen und -Helfer aus sieben Ortsverbänden sind nach der Explosion eines Mehrfamilienhauses in der Itzehoer Innenstadt im Einsatz. Annähernd 400 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Sanitätsorganisationen, Polizei, Rettungshundestaffel BRH waren über den ganzen Montag alarmiert.
  
28.11.-22.12.2013
Bericht   
Fotos
     

Taifun Haiyan – Einsatz im Sturmgebiet     
Nicolas Fuchsius aus der 1. Bergung des 2.TZ war nach dem verheerenden Taifun auf den Philippinen als SEEWA-Logistiker im Auslandseinsatz.
  

05.12.2013
Bericht   
        
Orkan Xaver - Ortsverband Hambrg-Nord im Deichverteidigungseinsatz in Hamburg    
Am 5. Dezember 2013 traf das Orkantief Xaver mit Spitzengeschwindigkeiten von über 180 km/h auf die deutsche Küste.
Auch in Hamburg wütete der Sturm ab Donnerstagnachmittag und ließ Bäume umstürzten sowie Dächer abdecken. Die Prognosen des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie verhießen für die Hansestadt zahlreichen Wetter bedingten Einsätze und mehrere schwere Sturmfluten.
  
29.10.2013
Bericht   
    

Eine neue Einsatzoption  
Die Fachgruppe Räumen ist für schwere Einsätze bekannt. Die Hauptaufgaben sind: Zu- und Abfahrtswege schaffen, Trümmer niederlegen, Brandgut auseinanderfahren. Beim Einsatz am 29.10.2013 war keine der Kernaufgaben gefragt, sondern es war besonderes Fingerspitzengefühl erforderlich.
  

28.10.2013
Bericht   
Fotos
        
Orkantief „Christian“    
Das Orkantief „Christian“ fegt am 28.10.2013 mit 162 Kilometern pro Stunde über Norddeutschland und sorgt für ein Verkehrschaos.
  
27./28.09.2013
Bericht   
Fotos
    

FEU2 Kraftwerk Moorburg  
Am 27.09.13 um 11.51 Uhr wurde die Fachgruppe Räumen und weitere Kräfte des THW aus benachbarten Ortsverbänden per Funkmeldeempfänger zur Unterstützung der Feuerwehr Hamburg bei der Brandbekämpfung im Kohlebunker 2 des Kraftwerk Moorburg alarmiert.
  

08.-15.06.2013
Bericht   
Fotos
    
Flutkatastrophe 2013    
Vom 8. bis zum 15. Juni war auch der Ortsverband Hamburg-Nord im Hochwassereinsatz. In Dömitz bestand unsere Aufgabe in der Deichsicherung.
  
09.05.2013
Bericht   
Fotos
    

Sicherung einer Behelfstreppe  
Im Rahmen des diesjährigen Hafengeburtstages wurde vom Veranstalter HAMBURG MESSE ein Hilfeersuchen an das THW Hamburg gestellt. Im Bereich der Überseebrücke war eine Behelfstreppe in Gerüstbauweise errichtet worden, bei der im oberen Übergang eine sehr hohe Stufe eingebaut wurde.
  

28.09.2012
Bericht   
Fotos
     
Großbrand in Hamburg-Rahlstedt
Am 28. September 2012 brach in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Hamburg-Rahlstedt ein Großbrand aus. Ca. 1500 Rundballen, der Vorrat für den Winter, fielen den Flammen zum Opfer. Auf Grund der hohen Dichte der Rundballen wurde die Fachgruppe Räumen alarmiert, um die brennenden Rundballen großflächig auseinander zu fahren und ein Ablöschen zu ermöglichen.
  
08.06.2012
Bericht   
Fotos
    

Brand in Hamburger Recyclingunternehmen 
In den frühen Morgenstunden des 08. Juni 2012 meldete die Brandmeldeanlage eines Hamburger Recyclingunternehmens Rauchentwicklung in einer Lagerhalle, in der Baustellenabfälle lagerten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die 20 m mal 30 m große Halle im Vollbrand.
  

24.-25.05.2012
Bericht   
Fotos
    
Großbrand in Melbeck bei Lüneburg
Am Morgen des 24. Mai 2012 brach in Melbeck bei Lüneburg ein Großbrand auf dem Gelände einer Recyclingfirma aus. Eine Lagerhall mit ca. 5000 m³ Recyclingabfall ist niedergebrannt.
 
03.01.2012
Bericht 
Fotos
 
 

Großfeuer in Harburg 
Am Nachmittag des 2. Januar 2012 brach in der Nartenstraße in Hamburg-Harburg ein Großfeuer aus. Eine Halle, in der Kautschuk, Gabelstapler und Heizöl gelagert werden, ist in Brand geraten. Die Fachgruppe Räumen unterstützte bei den Nachlöscharbeiten.
  

12.09.2011
Bericht
 
 
Helfer aus Hamburg-Nord hilft in Äthiopien
Als Verstärkung für das Team des THW reiste am 12.09.2011 ein Helfer aus dem Ortsverband Hamburg-Nord nach Äthiopien. Das THW ist seit Anfang August in dem afrikanischen Land, um die Lebensbedingungen der Flüchtlinge zu verbessern. Mehr als 12 Millionen Menschen sind am Horn von Afrika von der schlimmsten Trockenheit seit 60 Jahren betroffen, Hunderttausende mussten ihre Heimat verlassen.
  
09.07.2011
Bericht
Fotos
Video
 
 

Großfeuer in Hamburg-Tonndorf
Am 09.07.2011 rückten gegen 12:30 Uhr etwa 200 Feuerwehrleute zu einem Großfeuer im Albert-Schweizer-Ring in Hamburg-Tonndorf aus. Dort brannte eine 50x50 Meter großen Halle, in der Kunststoff-Produkte lagerten.
  

06.06.2011
Bericht
Fotos
 
 
Einsätze nach Starkregen
Am Nachmittag des 06.06.2011 setzte starker Regen, gemischt mit erbsengroßen Hagelkörnern, mitten im Berufsverkehr zahlreiche Straßen in Hamburg unter Wasser. Unterführungen wurden überschwemmt, Gullydeckel vom Wasser hochgedrückt und zahlreiche Keller liefen voll, da die Kanalisation die enormen Wassermassen nicht aufnehmen konnte.
  
20.01.2011
Bericht
Fotos
 
 

Großbrand in Bönningstedt
Bei einem Großbrand am 20.01.2011 in Bönningstedt brannte eine Lagerhalle in voller Ausdehnung. Eine riesige Rauchsäule stieg über der kleinen Gemeinde nördlich von Hamburg auf. Qualm, der noch in der Hamburger Innenstadt zu sehen war.
  

01.01.2011
Bericht
Fotos
 
 
Großbrand in Ahrensburger Gewerbegebiet
Der erste Einsatz des Jahres 2011 führte die Helfer der THW-Ortsverbände Ahrensburg und Hamburg-Nord in ein Ahrensburger Gewerbegebiet. Dort brach in den Morgenstunden des 1. Januar in einem Industriebetrieb ein Großbrand aus.
  
13.04.2010
Bericht
   

Unterstützung der Polizei mit Videoendoskop
Am 13. April 2010 wurde um 10.30 Uhr die Fachgruppe Ortung zur Unterstützung einer polizeilichen Hausdurchsuchung in Niedersachsen angefordert.
  

19.03.2010
Bericht
   
Rauch aus einem Haufen Holzspäne
„FEUK Osterbekstraße 84 / Verdächtiger Rauch aus einem Haufen Holzspäne“.
Mit dieser Meldung wurden wir am Freitag, den 19.03.2010 um 11:57 Uhr durch die Feuerwehr Hamburg alarmiert.
  
31.01.-
27.02.2010
Bericht
Fotos
 
 

Erdbeben in Haiti: Mein Trinkwassereinsatz in Port-au-Prince
Fast drei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti wurde ich als Mitglied der THW-Schnell-Einsatz-Einheit-Wasser-Ausland (SEEWA) in den Trinkwassereinsatz nach Port-au-Prince geschickt.
  

27.02.2010
Bericht
   
SEEWA-Helfer zurück aus Haiti
Am 27.02.2010 kehrte unser Helfer Nicolas Fuchsius nach vierwöchigem Einsatz aus Haiti zurück. Er wurde von einer Delegation des Ortsverbandes und der Geschäftsstelle Hamburg am Flughafen in Empfang genommen.
  
30.01.2010
Bericht
   

Erdbeben in Haiti: Ablösung unterwegs
Am 30. Januar brachen weitere Experten der SEEWA auf, um die Helfer in Haiti abzulösen und die Arbeiten weiterzuführen. Darunter auch ein Helfer aus dem Ortsverband Hamburg-Nord.
  

23.11.2009
Bericht
Fotos
 
 
Einsatz für den Radlader - Baugrube droht einzustürzen
„NIL Dammtorstaße 29 / -in der Baustelle ...“. Mit dieser Meldung wurden wir am Montag, den 23.11.2009 um 22.08 Uhr durch die Feuerwehr Hamburg alarmiert. In der Dammtorstraße wurde eine Baugrube nach starken Regenfällen unterspült und drohte einzustürzen.
  
21.07.2009
Bericht
Fotos
 
 

Einsatz für den Radlader
„FEU2 Schimmelreiterweg / Hegeneck – Feuer Penny-Markt“. Mit dieser Meldung wurden wir am Dienstag, den 21.07.09 um 00:52 Uhr durch die Feuerwehr Hamburg alarmiert.
  

06.07.2009
Bericht
Fotos
 
 
Beräumung nach Brand
Das in der Nacht zuvor abgebrannte über 100 Jahre alte Fachwerkhaus mit Reetdach, wurde nach der Brandermittlung durch die Polizei freigegeben. Das auf dem Gehweg liegende Reet sollte nun beräumt werden, da hier kein Durchkommen für Fußgänger und Radfahrer möglich war.
  
05.07.2009
Bericht
Fotos
 
 

Einsatz für Radlader - Brand eines Reetdachhauses
Am 05.07.2009 wurde unser Radlader alarmiert, um die Feuerwehr beim Löschen eines Reetdachhauses zu unterstützen.
  

07.08.2008
Bericht
Fotos
 
 
Unwetter mit Tornado zieht über Norddeutschland - Unsere SEG im Einsatz
Heftige Unwetter mit starken Regenschauern und schweren Sturmböen sind am Donnerstagabend über Hamburg gezogen. Um 20:18 Uhr wurde unsere SEG per Funkmeldeempfänger durch die Feuerwehr Hamburg alarmiert.
  
22.05.2008
Bericht
Fotos
 
 

Einsatz für Radlader
Am 22.05.2008 kam es im Riedel-Vogt-Weg/Holstenhofweg in Hamburg-Jenfeld aufgrund der hohen Temperaturen zu einer Selbstentzündung eines Komposthaufens. Beim Eintreffen der Feuerwehr gab es bereits starke Rauchentwicklung.
  

12.05.2008
Bericht
 
 
Humanitäre Hilfe der Bundesregierung läuft an: THW-Team bricht nach Myanmar auf
„Ich bin erleichtert, dass wir heute das THW-Team als deutschen Beitrag auf den Weg bringen können. Die Menschen in Myanmar brauchen unsere Hilfe", sagte Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble am Montag in Berlin....
  
06.05.2008
Bericht
Fotos
 
 
     

Selbstentzündung von Komposthaufen
Die Saison ist eröffnet. Wie jedes Jahr, wenn die Temperaturen steigen, kommt es immer wieder zu Selbstentzündungen von Komposthaufen. Das war dann auch am 06.05.2008 der Fall als wir um 14.20 Uhr zu einem Feuer im Maatkamp in Hamburg-Öjendorf alarmiert worden.
 

01.05.2008
Bericht
Fotos
 
 
     
Ein Stadtteil im Ausnahmezustand
Um 11.45 Uhr wurde unser Radlader der Fachgruppe Räumen zu einem Brand in die Habichtstrasse alarmiert. Hier brannte ein Reifenlager in unmittelbarer Nähe zu einer Tankstelle.
  
01.03.2008
Bericht
Fotos
 
 
     

Sturm und Sturmflut
Im Laufe des 01.03.2008 zog das Orkantief "Emma" über Deutschland. An der Nordsee erreichte der Sturm bereits in der Nacht vereinzelt Windstärke 11. Gegen 15 Uhr gingen zwei Bergungsgruppen in unserem Ortsverband in Bereitschaft.
 

09.11.-
04.12.2007

Bericht
Fotos
 
 
     
Trinkwasser für Uganda - 1. SEEWA-Einsatz
Die schwersten Regenfälle seit 35 Jahren haben im Juli und August in Uganda die Existenzgrundlage von 400 000 Menschen zerstört. Etwa 150 000 Menschen mußten vor den ansteigenden Wasserpegeln fliehen. Nach einem internationalen Hilfeersuch der ugandischen Regierung wurden auch Experten des Technischen Hilfswerks in den zentralafrikanischen Staat geschickt, um Einsatz- und Hilfsmöglichkeiten zu erkunden.
  
23.09.-
04.12.2007

Bericht
          

Erkundungsteam mit Helfern aus Hamburg und Wismar in Ghana und Uganda
Seit Mitte Juli 2007 fällt in weiten Gebieten Afrikas der stärkste Regen seit 35 Jahren. In den überfluteten Gebieten entlang der Sahel-Zone haben Hunderttausende ihre Häuser oder Felder verloren. Über 200 Menschen kamen bislang ums Leben. Seit dem 23. September sind Erkundungsteams des THW in Uganda und Ghana im Einsatz und prüfen in den Bereichen Trinkwasseraufbereitung und –versorgung, Trinkwasseranalyse und Rehabilitation der Wasserversorgung Einsatzoptionen für die Schnell-Einsatz-Einheit-Wasser-Ausland (SEEWA).
  

02.04.-
01.08.2007

Bericht
Fotos
 
 
     
Unterstützung der UN-Friedensmission in Liberia
Mit der Rückkehr von Ausstattung und Gerät sowie des Teamleiters nach Deutschland endete am 1. August 2007 das Engagement der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk THW in Liberia. Mehr als zweieinhalb Jahre unterstützte das THW seit 2005 im Auftrag des Bundesinnenministeriums und auf Ersuchen des Auswärtigen Amtes mit ehrenamtlichen Einsatzteams die Friedensmission der Vereinten Nationen in Liberia (UNMIL). Vom Mai bis August 2007 waren auch zwei Helfer aus dem Ortsverband Hamburg-Nord im Einsatz.
  
19.06.2007
Bericht
Fotos
 
 
     

Brand einer Lagerhalle
„FEU2-RADL Mühlenhagen 150 Dach einer Lagerhalle brennt“
Mit dieser Meldung wurde unsere Fachgruppe Räumen um 7:17 Uhr durch die Einatzzentrale der Hamburger Feuerwehr alarmiert.
  

03.-09.06.2007
Bericht
          
THW unterstützt Einsatz anlässlich des Weltwirtschaftsgipfels
Als Einsatz- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes war die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) Bestandteil des Sicherheitskonzepts zum G8-Gipfel in Heiligendamm.
  
15.04.2007
Bericht
Fotos
 
 
     

Einsatz für Radlader
Im Riedel-Vogt-Weg in Hamburg-Jenfeld kam es aufgrund der hohen Temperaturen zu einer Selbstentzündung eines Komposthaufens. Beim Eintreffen der Feuerwehr gab es bereits starke Rauchentwicklung, die die Autofahrer auf der angrenzenden A24 gefährdete. Um 12.17 Uhr wurde unser Radlader nachalarmiert.
  

18.01.2007
Bericht
          
Orkan „Kyrill“: Bundesweit 5.500 THW-Kräfte im Einsatz
Das Orkantief "Kyrill" erreichte Deutschland mit voller Wucht. Der Sturm verursachte europaweit zahlreiche Schäden. Rund 5.500 Einsatzkräfte aus 330 THW-Ortsverbänden leisteten seit Donnerstag Nachmittag bundesweit technische Hilfe. Auch der Ortsverband Hamburg-Nord war im Einsatz.
  
12.01.2007
Bericht
Fotos
 
 
     

Zweiter Sturmfluteinsatz innerhalb von 2 Monaten
Ohne große Vorankündigung ließ Orkantief „Franz“ den Elbpegel in diesem Jahr erstmals ansteigen. Es wurde zum mittleren Hochwasser um 9.45 Uhr ein Pegel von 5,10 m über normal Null im Hamburger Hafen angenommen und die ersten THW-Helfer um 03.50 Uhr alarmiert.
  

01.11.2006
Bericht
          
Erster Sturmfluteinsatz in der Saison 2006/2007
Bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 156 km/h in der Spitze trieb Orkan „Britta“ das Nordseewasser in die Elbe.
Der Westwind sollte den Elbpegel über 5,90 m über normal Null anschwellen lassen. Um 5.49 Uhr wurden die ersten THW- Helfer alarmiert.
  
13.09.2006
Bericht
Fotos
 
 

Aufräumen nach Verkehrsunfall
Nachdem ein mit Bauschutt beladener PKW-Anhänger im Krohnstiegtunnel umkippte und seine Ladung verlor, kam unsere Fachgruppe Räumen zum Einsatz.
  

02.07.2006
Bericht
Fotos
 
        
Flugzeug stürzte in Hamburg ab
Beim Absturz eines Wasserflugzeugs über dem Hamburger Hafen sind am Sonntag drei Erwachsene und ein 12-jähriger Junge, der den Flug zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte, auf tragische Weise ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen konnten schwer verletzt gerettet werden.
  
11.06.2006
Bericht
Fotos
 
    

Einsatz für Radlader
Im Riedel-Vogt-Weg in Hamburg-Jenfeld kam es aufgrund der hohen Temperaturen zu einer Selbstentzündung eines Komposthaufens. Beim Eintreffen der Feuerwehr gab es bereits starke Rauchentwicklung, die die Autofahrer auf der angrenzenden A24 gefährdete. Um 13.05 Uhr wurde unser Radlader nachalarmiert.
  

14.04.2006
Bericht
    
Aufräumen nach Hochwasser
Am 14.04.2006 wurde unser Kipper zum Transport leerer Sandsäcke aus dem Hochwassergebiet bei Alt Garge eingesetzt.
  
27.03.2006
Bericht
Fotos
 

Tornado über Hamburg
Ein kurzes, aber heftiges Unwetter hielt am Montagabend Hamburg in Atem. Gegen 19 Uhr hat sich in Harburg eine Windhose gebildet, die im Harburger Hafen für eine Katastrophe sorgte. Durch die Schäden an den Hochspannungsleitungen fiel vielerorts der Strom aus.
  

14.11.2005
Bericht
Fotos
    
Bahnunfall im Rangierbahnhof Langenfelde
Im Rangierbahnhof Langenfelde (Hamburg-Stellingen) ereignete sich ein Bahnunfall. Zwei Loks stießen zusammen. Eine Lok entgleiste, die andere kippte auf die Seite um. Die 2. Bergungsgruppe (Schwere Bergung) unterstützte die Bergung der umgekippten Lok.
  
12.11.2005
Bericht
Fotos
   

Einsatz für Fachgruppe Räumen - Schredderhaufen kurz vor Selbstentzündung
Die Fachgruppe Räumen unseres Ortsverbandes wurde als Ablösung für den Ortsverband Hamburg-Altona alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde klar, das der Einsatz nicht mehr lange dauern würde und so sollten wir "nur" noch das Bergungsräumgerät des Ortsverbandes Hamburg-Altona zurück in die Unterkunft bringen. Ein paar Minuten vor dem Ziel wurden wir dann aufgefordert einen weiteren Einsatz im Driftredder in Hamburg-Öjendorf zu übernehmen. Dort sollte die FF-Öjendorf bei dem Brand von ca. 80 m³ geschreddertem Holz unterstützt werden.
  

29.07.2005
Bericht
   
Unwetter über Hamburg
Schwere Unwetter fegen am Wochenende über Hamburg.
Am Freitag wurde um 18:50 Uhr die SEG HH-Nord alarmiert und zu drei Einsätzen geschickt.
  
12.02.2005
Bericht
 

Sturmtief "Ulf" fegte über Hamburg
Orkanartige Böen fegten am Wochenende über Hamburg. Für Samstag hatte der Deutsche Wetterdienst Orkanböen bis zu Windstärke 11 erwartet. Zahlreiche Bäume fielen um, einige wurden von den Böen regelrecht entwurzelt. Äste stürzten auf Straßen und Gleise, geparkte Autos wurden beschädigt. Der Sturm riss bei einigen Häusern Ziegeln von den Dächern.
  

09.02.2005
Bericht
Fotos
   
Einsatz für Radlader - Brand eines Reetdachhauses
Am 09.02.2005 wurde unser Radlader alarmiert, um die Feuerwehr beim Löschen eines Reetdachhauses zu unterstützen.
  
05.-06.10.2004
Bericht
Fotos
   
Brand einer Halle
Am 5.10.2004 wurde die Fachgruppe Räumen um ca. 18 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr beim Brand einer Halle im Saseler Bogen alarmiert. In der Halle lagerten große Mengen an Gasfeuerzeugen und Butangasbehältern. Bei der Brandbekämpfung ereigneten sich bereits mehrere Explosionen bei denen zahlreiche 250 ml Butangasdosen aus dem Gebäude geschleudert wurden.
  
30.06.2004
Bericht
  
Einsatz für Radlader - Brand eines Misthaufens
Die Fachgruppe Räumen wurde zum Brand eines Misthaufens gerufen. Der Auftrag bestand darin, den Misthaufen auseinander zu fahren und dadurch ein Ablöschen zu ermöglichen.
  
09.06.2004
Bericht
  
Schwere Unwetter in Norddeutschland
Die Folgen eines schweres Unwetter beschäftigen am 9. Juni die Einsatzkräfte von THW und Feuerwehr in Hamburg und Pinneberg. Sintflutartige Regenfälle ließen in der vergangenen Nacht Keller vollaufen und überfluteten Straßen. Sturmböen entwurzelten Bäume und deckten Dächer ab.
  
02.06.2004
Bericht
Fotos
   
Unterstützung der Kriminalpolizei bei Brandermittlung
Im Hamburger Stadtteil Neuengamme war am Pfingstwochenende ein Einfamilienhaus bis auf die Grundmauern abgebrannt. Die THW Einheiten wurden angefordert, um den Brandermittlern einen Zugang zu dem Fußboden des EG zu schaffen und so eine Spurensicherung durchzuführen.
  
05./06.05.2004
Bericht
  
Einsatz für Radlader - Brand eines Misthaufens
Die Fachgruppe Räumen wurde zum Brand eines Misthaufens gerufen. Der Auftrag bestand darin, den Misthaufen auseinander zu fahren und dadurch ein Ablöschen zu ermöglichen.
  
21.02.2004
Bericht
  
Einsatz für Radlader - Schwellbrand in Strohhaufen
Auf dem Gelände der
Trabrennbahn Bahrenfeld entstand ein Schwellbrand in einem ca. 200 m³ großer Strohhaufen. Um die versteckten Brandherde und Glutnester zu erreichen, wurde um 3:26 Uhr der Radlader des THW angefordert, um den Strohhaufen auseinander zu fahren und so ein besseres Ablöschen zu ermöglichen.
  
22.-24.10.2003
Bericht
Fotos
  
Zugentgleisung in Allermöhe
Am 22.10.2003 entgleiste um 3:10 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Tiefstack und Allermöhe ein Güterzug. Am Nachmittag begannen die Aufräumarbeiten. Die Einsatzkräfte der THW-Ortsverbände Hamburg-Bergedorf, -Eimsbüttel, -Harburg und -Nord arbeiteten mit Hochdruck an der Beseitigung der Schäden. Material aus den entgleisten Waggons wurde umgeladen, verkeiltes Material mittels Schneidbrennern getrennt und das gesamte Einsatzgebiet beleuchtet.
  
12.10.2003
+
  
Einsatz für Radlader - Brand von Komposthaufen
Auf den Ohlsdorfer Friedhof an der Sorbusallee brannte ein Komposthaufen
  
01.08.2003
Bericht
Fotos
  
Einsatz für Radlader - Brand von Stroh- und Heulager auf dem Gelände der Horner-Rennbahn
Ein Stroh- und Heulager auf dem Gelände der Horner-Rennbahn brannte in voller Ausdehnung. Die Stroh- und Heumassen wurden mit dem Radlader auseinander gefahren, um ein Ablöschen seitens der Feuerwehr zu ermöglichen.
  
19.-20.04.2003
Bericht 
Fotos
  
Einsatz für Radlader - Brand in Druckerei
In der Behringstrasse brannte am Abend eine Offsetdruckerei. Mit dem Radlader wurde das zum Teil noch brennende Papier aus dem Gebäude ins Freie gefahren und dort von der Feuerwehr abgelöscht.
  
27.01.2003
Bericht
Fotos
  
Gehweg räumen
Im Lokstedter Weg lagen ca. 20 m³ Sand auf dem Gehweg und blockierten diesen von der Hauswand bis zur Fahrbahn. Unser Radlader schichtete den Sandhaufen vom Gehweg auf den Parkstreifen um. Der Rest wurde mit Schaufeln erledigt.
  
27.-28.10.2002
Bericht 
Fotos
  
Sturm "Jeanett" fegte über Hamburg
Schwere Herbststürme fegten am Wochenende über Hamburg. Zahlreiche Bäume fielen um, einige wurden von den Böen regelrecht entwurzelt. Wir fuhren ein paar Einsätze.
  
18.08.-01.09.2002
Bericht
Fotos
Hochwassereinsatz
Am Sonntag Abend, dem 18.08.2002, rückten zwei Gruppen unseres Ortsverbandes zum Einsatz aus. Am Montag und Dienstag folgten weitere Gruppen. Unser Ortsverband war mit 74 Helfern am Deich von Lauenburg im Einsatz. Der Wasserstand der Elbe stieg am Dienstag und Mittwoch rasch an. Das Wasser drückte gegen den Deich und weichte ihn auf. Es gab mehrere kleine Sickerstellen. Unsere Aufgabe war die Deichsicherung, die wir zusammen mit Einheiten von Bundeswehr und Polizei durchführten.
  
20.-21.07.2002
Bericht 
Fotos
  
Überflutungen in Glückstadt
Durch die katastrophalen Witterungsbedingungen im Zusammenhang mit dem Tiefdruckgebiet Claudia wurden viele Gebiete in und um Glückstadt überflutet. Wir pumpten an einer Einsatzstelle im Nord-Osten von Glückstadt. Dort stand ein Neubaugebiet unter Wasser.

  
18.07.2002
Bericht 
Presse   
Transport von Sandsäcken
Das Tief "Claudia" sorgte seit zwei Tagen in weiten Teilen Deutschlands mit kräftigen Regenfällen für Überschwemmungen und richtete zum Teil schwere Schäden an Gebäuden und Straßen an. Wir transportierten mit Kipper und Tieflader Sandsäcke vom zentralen Lager in Hamburg-Wilhelmsburg zu mehreren Einsatzstellen der Feuerwehr.
  
11.07.2002
+
Presse   
  
 
Wasser im Keller, Überflutung
Nach schweren Regenfällen ist der kleine Bach Lottbek an der Grenze zwischen Hamburg und Ammersbek über die Ufer gelaufen. Die angrenzenden Strassen wurden überflutet und die Keller liefen voll. Die Feuerwehr forderte die Radlader des THW zur Unterstützung an. Die zahlreichen Freiwilligen Feuerwehren hatten die Lage so weit im Griff, dass es für uns nichts zu tun gab.
  
17.06.2002
Bericht 
Fotos
Presse 
 
  
Brand von Strohhaufen auf Reiterhof
Auseinander fahren und verteilen der Strohhaufen zum besseren Löschen, Ausleuchten der Einsatzstelle im Radladerarbeitsbereich.
  
14.-15.03.2002
Bericht 
Fotos Presse
Fotos Zuschauer
Fotos THW
 
Absturz des SAR71 Rettungshubschraubers
Nach dem Absturz des SAR71-Rettungshubschraubers in Hamburg-Hummelsbüttel leuchtete das THW die Nacht über die Absturzstelle aus und half bei der Bergung. Alle 5 Besatzungsmitglieder verloren ihr Leben, als sie gerade auf dem Weg waren das Leben anderer Menschen zu retten.
  
26.02.2002
Bericht 
  
Beseitigung von umgestürzten Bäumen nach Orkan
Im Stadtpark waren mehrere Bäume auf die Hindenburgstrasse gefallen und mussten beseitigt werden.
 
26.02.2002
Bericht 
  
Beseitigung von umgestürztem Baum nach Orkan
Schulteßdamm: Ein Baum war auf die Strasse gestürzt und wurde beseitigt.
 
26.02.2002
Bericht 
 
Beseitigung von umgestürztem Baum nach Orkan
Gilcherweg/Auf der Heide: Beseitigung von zwei umgestürzten Bäumen. Sicherung eines Laternenmastes.
  
26.02.2002
Bericht 
  
Beseitigung von umgestürztem Baum nach Orkan
Beseitigung eines umgestürzten Baumes in der Lockkoppel.
 
26.02.2002
Bericht 
  
Baum auf Haus gekippt
Buckhorn: Einsatz abgebrochen, weil Drehleiter benötigt wurde.
 
26.02.2002
Bericht 
Fotos
 
Beseitigung von umgestürzten Bäumen nach Orkan
Im Streekweg waren 11 Bäume in die Einfahrt eines Betriebshofes der Hamburger Wasserwerke gestürzt.
 
12.02.2002
Bericht 
Fotos
  
Baumfällen wegen Umsturzgefahr
Wulksfelder Weg  
12.02.2002
Bericht 
Fotos
 
Überschwemmung an der Poppenbüttler Schleuse
Bau eines Sandsackdammes
 
19.08.2001
Bericht 
Fotos
  
HEW-Cyclassics 
Auch in diesem Jahr beteiligte sich das THW an der Streckensicherung des Weltcup-Rennens.
   
09.-11.08.2001
Bericht 
Fotos
  
Unterstützung bei Löscharbeiten 
Großbrand in Wilhelmsburg
 
30.04.2001
Bericht
Einsatz für den Radlader
Brand eines Komposthaufens. Unterstützung bei Löscharbeiten.
 
09.01.2001
+
Gasexplosion im leerstehenden Einfamilienhaus Hamburg-Tonndorf
Einsatz für den Radlader
 
25.11.2000 
Bericht
Baumfällen wegen Umsturzgefahr
Essener Strasse
 
15.10.2000
+
Feuer im Papierlager
Unterstützung bei Löscharbeiten, Einsatz für den Radlader
 
 
19.06.2000
Bericht  
Fotos

  
Feuer im Komposthaufen
Einsatz für den Radlader
 
Januar 2000
Bericht 
Fotos

  
Auslandseinsatz in Frankreich
Wiederherstellung der Stromversorgung nach Sturm
 
Silvester 1999/2000
Bericht
  
Bereitschaft
Das warten auf die Y2K-Katastrophe.
  
03.12.1999 Deichverteidigungseinsatz
Sturmflut in Hamburg
 
12.10.1998
Bericht
Gasexplosion
Diagonalstrasse/Eiffestrasse 
 
Sommer 1997
Bericht 
Fotos
    
Oderhochwasser
  
Weihnachten 1988
Fotos
  
Auslandseinsatz in Armenien nach Erdbeben
  

zurück