Alters- und Ehrengruppe

Die Alters- und Ehrengruppe (AEGr) dient dem Erhalt von Fachwissen und Fähigkeiten der älteren Helfer für den Ortsverband.

In die Alters- und Ehrengruppe werden die Helfer aufgenommen, die nicht mehr aktiv am Dienstgeschehen teilnehmen können oder wollen, aber dem Ortsverband kameradschaftlich verbunden bleiben wollen. Althelfer haben keine Dienstpflichten mehr, nehmen aber üblicherweise an kameradschaftlichen Veranstaltungen des Ortsverbandes (z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier) teil.

Althelfer können ihre oft jahrzehntelange Erfahrung im THW an jüngere Helfer weitergeben und sind schon deshalb wertvolle Kameraden im Ortsverband.

zurück