Grundausbildung

Nach drei Wochenenden wurde der zentrale Grundausbildungslehrgang des Geschäftsführerbereichs Hamburg für neue Helfer im Ortsverband Hamburg-Altona am 22.10.2017 mit der Abschlussprüfung beendet.
34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Hamburger Ortsverbänden, einige Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes und Reservisten der Bundeswehr nahmen an der Grundausbildungsprüfung teil.

Alle Helferinnen und Helfer erhalten in rund 75 Unterrichtsstunden eine bundesweit einheitliche Grundausbildung, in der allgemeine Grundlagen zum Umgang mit Geräten, Sicherheitsmaßnahmen und Wissen über die Struktur und den Aufbau des THW vermittelt werden. Den Abschluss der Grundausbildung stellt eine Prüfung dar. Diese Prüfung setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil zusammen.

Die Grundausbildung in Hamburg erfolgt nach dem sogenannten Hamburger Modell, wobei der praktische und theoretische Ausbildungsteil kompakt innerhalb von drei Wochenenden vermittelt wird.

Die Grundausbildung, als gemeinsame Ausbildung der sieben Hamburger Ortsverbände, findet im Hamburger Geschäftsführerbereich zentral im Ortsverband Hamburg-Altona statt. Die Ausbildung der Ausbildergruppe Hamburg, einmal nur für die Hamburger Helfer angedacht, wird heute regelmäßig von interessierten THW-Ortsverbände und Gästen befreundeter Organisationen genutzt
.

Nach erfolgreichem Abschluss der Grundausbildung werden die Helfer entweder einer Bergungsgruppe, einer Fachgruppe, dem Zugtrupp oder dem Stab ihres Ortsverbandes zugeteilt. Dort durchlaufen sie dann die Fachbefähigung (ehemals „Basis II“), unter der Fachausbildung, Auslandsausbildung, Führungsausbildung sowie Ausbildung für besondere Funktion zusammengefasst werden. Hier wird umfangreicheres Wissen für den speziellen Bedarf der jeweiligen Einheit oder Teileinheit vermittelt.

Fotos

zurück

Ein letztes Mal antreten zur Verkündung der Prüfungsergebnisse. Die Anwärter mit ihren Ausbildern.
Ein letztes Mal antreten zur Verkündung der Prüfungsergebnisse. Die Anwärter mit ihren Ausbildern.

Martin Schmidt, Christian Pritzsche, Corinna Schmitt, Romana Grarock, Madeleine Petersen, Christian Biernath-Wüpping, Christin Gehls, Lucian-Stavru Hroni, die „Neuen“ im Ortsverband Hamburg-Nord.
Martin Schmidt, Christian Pritzsche, Corinna Schmitt, Romana Grarock, Madeleine Petersen, Christian Biernath-Wüpping, Christin Gehls, Lucian-Stavru Hroni, die „Neuen“ im Ortsverband Hamburg-Nord.

Die Ausbilder, Prüfer und sonstigen Helfer des Ortsverbandes Hamburg-Nord, die die Ausbildung und Prüfung im Ortsverband Hamburg-Altona unterstützten.
Die Ausbilder, Prüfer und sonstigen Helfer des Ortsverbandes Hamburg-Nord, die die Ausbildung und Prüfung im Ortsverband Hamburg-Altona unterstützten.